terminetexterepertoireechovitakontakt 

kattameng! klaviertangos & chansons

Trio Kattameng: Sirka Schwartz-Uppendieck, Michael Herrschel & Yulim Kim. Foto: Sowon Kim
Trio Kattameng: Sirka Schwartz-Uppendieck, Michael Herrschel & Yulim Kim. Foto: Sowon Kim

So. 23. Juni 2024 | 19:00 | Nürnberg

Gethsemanekirche

Steinmetzstraße 2b | 90439 Nürnberg | Eintritt frei

Ein Fest für alle Fans leidenschaftlicher Klaviertangos und Tango-Chansons: Das Trio Kattameng live in concert! Zusammen mit Michael Herrschel (Gesang & Conférence) präsentieren die Pianistinnen Sirka Schwartz-Uppendieck und Yulim Kim abwechselnd zwei- und vierhändig (à quatre mains = kattameng) Tango-Hits aus Südamerika in neuen raffinierten Arrangements, von La Cumparsita bis Por una Cabeza, von El Choclo bis Spring in Buenos Aires, und vokale Tango-Klassiker von Chiquinha Gonzaga (Cá por coisas!…) bis Astor Piazzolla (Che! Tango che!).

 

musen im all: farben der unendlichkeit

Michael Herrschel, Felicitas Gätzschmann & Sirka Schwartz-Uppendieck. Fotos: Alexander Wang
Michael Herrschel, Felicitas Gätzschmann & Sirka Schwartz-Uppendieck. Fotos: Alexander Wang

Mo. 1. Juli 2024 | 19:00 | Nürnberg

Nicolaus-Copernikus-Planetarium

Am Plärrer 41 | 90429 Nürnberg

13 (10) Euro | >Vorverkauf: Bildungszentrum Nürnberg | Abendkasse ab 18:30

In die Tiefe des Alls schauen: Davon träumen romantische Lieder, und daran arbeitet ganz real die moderne Weltraumforschung. Das Musenkuss-Recital Farben der Unendlichkeit verbindet spannende Information mit ästhetischem Genuss. Der Autor Michael Herrschel gibt kurze pointierte Einblick in die Geschichte der Astrophysik, die Pianistin Sirka Schwartz-Uppendieck und die Klarinettistin Felicitas Gätzschmann entführen musikalisch in die Unendlichkeit des Raums: mit nächtlichen Sternenklängen der Komponistinnen Maria Szymanowska, Fanny Mendelssohn, Emilie Mayer, Clara Schumann, Luise Adolpha Le Beau, Alma Mahler und Lili Boulanger. Dazu sind in der Kuppel des Planetariums spektakuläre, bewegte Sternen-Bilder zu sehen: von Sirius und Plejaden über Adlernebel und die so genannten Säulen der Schöpfung bis hin zu fernsten Deep-Field-Galaxien aus der Morgendämmerung des Universums.

 

sommerlieder mit harfe & klavier

Barbara Fichtner. Foto: Barbara Fichtner
Barbara Fichtner. Foto: Barbara Fichtner

So. 14. Juli 2024 | 16:00 | Fürth

Auferstehungskirche im Stadtpark

Nürnberger Straße 15 | 90762 Fürth

12 (8) Euro | >Vorverkauf: FN, NN, Frankenticket u.a. | >Karten online bei Reservix | Abendkasse ab 18:45

Romanzen und Balladen zur Reisezeit: Sirka Schwartz-Uppendieck am Klavier lädt gemeinsam mit der Sopranistin Andrea Wurzer, der Harfenistin Barbara Fichtner und dem Rezitator und Chansonsänger Michael Herrschel in die sommerliche Auferstehungskirche im Stadtpark ein. Das faszinierende Saitenspiel von Harfe und Klavier erinnert an Meereswellen und ziehende Wolken, an fernes Glockengeläute und das Funkeln der Sterne, die am Abendhimmel aufgehen: Diese verheißungsvolle Stimmung beschreibt Felix Mendelssohn in seiner Serenade Die Abendglocke, die er in England komponierte. Lieder aus Frankreich – abwechselnd und gemeinsam von Harfe und Klavier begleitet – bilden einen weiteren Schwerpunkt des Konzerts: Balladen von Zoé de la Rüe, Maria Malibran und anderen Komponistinnen der Romantik erzählen von Liebe und Sehnsucht. Und Chansons von Georges Brassens entführen in die abenteuerliche Welt der französischen Troubadours.

 

uraufführung: pandora ist tot

Solgerd Isalv. Foto: Benjamin Weber
Solgerd Isalv. Foto: Benjamin Weber

Weitere Veranstaltungen siehe hier!

 

musikvideos: chansons & klassik

Sirka Schwartz-Uppendieck & Michael Herrschel. Foto: Sowon Kim
Sirka Schwartz-Uppendieck & Michael Herrschel. Foto: Sowon Kim

Feurig, melancholisch, temperamentvoll, virtuos: Aktuelle Titel aus den Chansonprogrammen von Michael Herrschel & Sirka Schwartz-Uppendieck sind hier auf Youtube zu sehen & zu hören.

• Georg Kreisler: Das Triangel | Zuhause ist der Tod 
• Claude Roth: Les gorges froides | Chanson de chasse | Chanson | Sur la route & La rose au bord de Seine 

• Chiquinha Gonzaga: Si fuera verdad | A Brasileira | Fádo Português de Marcolino | Ó abre alas 

Videos mit Instrumentalmusik gibt es hier:

Komponistinnenkonzert: Romantische Musik mit Laura Demjan, Marion Ludwig, Anja Schaller & Sirka Schwartz-Uppendieck, Erzähler: Michael Herrschel 

Sommermusik: Barock & Blues mit Felix Krampf, Werner Treiber & Sirka Schwartz-Uppendieck, Erzähler: Michael Herrschel 
Tina Ternes: Dorische Suite mit Marion Ludwig, Laurence Tercier & Sirka Schwartz-Uppendieck, Erzähler: Michael Herrschel 

 

cd: graphics in music & poetry

Cover: Miriam Lohse (nach Caspar Walter Rauh: Labyrinth)
Cover: Miriam Lohse (nach Caspar Walter Rauh: Labyrinth)

Brandneu erschienen bei Kreuzberg Records Berlin: die Studioproduktion des Programms Graphics in Music & Poetry. Michael Herrschel (Rezitation), Gernot Hammrich (Gitarre) und Lorenz Trottmann (Klavier) entführen in magische Klang-Landschaften, inspiriert durch Bilder von Caspar Walter Rauh.

Das Programm umfasst Kompositionen von Horst Lohse und Lorenz Trottmann nach Gedichten von Michael Herrschel (Fenster ins Nadelgebiet 1-3), Ingo Cesaro und Ursula Shields-Huemer.

> Zur Online-Bestellung bei Kreuzberg Records

 

michael herrschel: katharina.schatten.spiel

„Heute fliehen wir aus dem Grab. Die Vögel sind schon wach. Zwitschern in den Bäumen wie wild. Hört ihr? Ich möchte auch so singen. So hell, so frei. Für euch, Schwestern, und für die Welt!“

 

Katharina.Schatten.Spiel erzählt von Aufbruch, Umsturz und Veränderung. Eine Stimme von heute schlüpft in die Rolle von Katharina von Bora. Sie macht sich auf eine abenteuerliche Reise durch die Zeit. Sie stellt Fragen. Sie begehrt auf. Sie empört sich. Sie ist voller Lebenslust und Lebenswut.

„‚Katharina.Schatten.Spiel‘ holt Luthers Gemahlin aus dem Dunkel der Geschichte in die Gegenwart.“ (Fürther Nachrichten)
> Interview: Schattenspiel mit Worten 

 

Buchausgabe: Verlag edition promenade, Fürth 2017. ISBN 978-3-944897-16-5
> Zur Bestellung  

Michael Herrschel: Katharina.Schatten.Spiel. ISBN 978-3-944897-16-5. Umschlagbild: Armin Stingl
Michael Herrschel: Katharina.Schatten.Spiel. ISBN 978-3-944897-16-5. Umschlagbild: Armin Stingl

  

michael herrschel: kreuzungen. lichtpunkte

Prosagedichte. Zweisprachige Ausgabe deutsch & französisch (Übersetzung: Anna Juliette Guilloux)

Verlag edition promenade, Fürth 2017. ISBN 978-3-944897-15-8
> Zur Bestellung   

 

Provokante Poesie als Gegengift gegen Fatalismus: In vierzehn Prosagedichten wirft Michael Herrschel Schlaglichter auf pulsierendes urbanes Leben. Auf gemischte Gefühle in Zeiten der Terrorangst und auf die Frage: Wie geht es weiter? Die Sprache der vierzehn Texte wechselt stetig ihre Perspektive, ihr Timbre, ihren Charakter. Sie ist bizarr und sarkastisch. Und ebenso scheu und verletzlich. Sie leuchtet für Sekunden hinein in ein Geflecht von unzähligen Linien, Plänen, Ereignissen, die sich überschneiden. Vierzehnmal zeigt sie eine Trauer, die nicht erstarrt. Eine Wut, die nicht verraucht. Eine Ratlosigkeit, die kindlich bohrend fragt und weiterfragt. Und eine Sehnsucht nach Leben, die durch nichts und niemanden ausgelöscht werden kann.


„Dem Autor ist nicht bang vor Bildern. Er setzt sie in Szene mit der gleichen Unerschrockenheit und Kompromisslosigkeit, wie sie gut gemachten Video-Clips zu eigen ist.“ (Fürther Nachrichten)
> Rezension: In der Masse erklingen Stimmen der Hoffnung   

 

Michael Herrschel: Kreuzungen. Lichtpunkte. ISBN 978-3-944897-15-8. Umschlagbild: Karim Chaoui
Michael Herrschel: Kreuzungen. Lichtpunkte. ISBN 978-3-944897-15-8. Umschlagbild: Karim Chaoui

terminetexteprogrammeechovitakontakt